Meine Lieben

 

Was mir diese Woche passiert worden ist, lässt sämtlich in meinem Leben Dagewesenes verblassen.

Wer sagt ich schreibe geschwollen? Hallo! Ich war gaaaaaaaaaaanz wichtig, und wichtige Vierbeiner dürfen  sich mit der Wortwahl und der Satzkonstruktion vom gemeinen Fussvolk abheben, oder?

Am Dienstagabend wurde ich kurzerhand “gesattelt”. Ich liebe dieses”Teil”, das sich bei uns in der Schweiz “Gstältli” nennt überhaupt nicht!!! Alles Schütteln hilft nichts. Es ist wie angeklebt. Heimlich habe ich es auch schon gebissen, aber es quietscht nicht, winselt nicht, zeigt 0 Regung. Es gehört in die Kategorie: Überflüssig!

Da sass ich nun mit einer missmutigen Miene und hoffte, dass meine Menschen das sehen. Weit gefehlt wie fast immer. Etwas Gutes hatte es, ich durfte mit und das macht ja meistens (okay, fast immer) Freude. Wir kamen zu einem gestellten Verkehrsunfall und ich hatte die Aufgabe, die Verletzten aufzustöbern und zu orten, auch diejenigen, die durch die Gegend irrten. Eine anspruchsvolle Aufgabe, die aber mächtig Spass macht. Meine Leute mussten ihnen dann Ertse Hilfe leisten. Es war äusserst spannend und interessant.

Einer der Zweibeiner rief: ” Mit diesem reflektierenden Outfit kann man den Hund gut sehen! Das ist sehr wichtig!” Nun ja, die Geschmäcker bezüglich Mode sind bekanntlich verschieden. Zugegeben, ich habe begriffen, dass diese Garderobe sein muss, aber lieben muss ich sie deswegen nicht! Mir sind Badehosen und Schnorchel um Welten lieber ;-))

Liebe Grüsse an alle Gleichgesinnten und natürlich auch an alle anderen

Euer Dajosch Modeikone

2 Kommentare zu “MODE - Hund trägt sie mit Fassung”

  1. Baltoam 09.10.2010 um 17:01

    Lieber Dajosch,
    finde ich echt Klasse, dass Du da herumirrrende Menschen suchst und auch findest! Ich suche immer nur Frauchen und Herrchen, ab und zu auch Schweineohren, aber das war´s dann. Du gefällst mir immer mehr, schade, dass Du soweit weg wohnst! Ich habe heute Nacht im Garten Gymnastik gemacht. Herrchen hat sich ganz schön darüber geärgert, aber das kannst Du ja in meinem Blog unter http://www.boltos-welt.blogspot.com mal nachlesen, wenn Du Zeit und Lust hast. Hier scheint übrigens heute wunderbar die Sonne und ich bin vor lauter Freude gaaaanz viel gerannt beim Gassi gehen. Jetzt werde ich mich mal aufs Ohr hauen, Sanchia und Leslie machen auch gerade Schlummi. Mach´s gut und noch mal großes Lob für Deine tolle Leistung! Wuff, Balto

  2. Mein-Irish-Terrieram 03.05.2011 um 19:25

    Ein interessanter Blog! Wenns recht ist, werde ich meine nase mal öfters hier hereinstecken.
    LG, Enya

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben