Dajosch

Mein Frauchen

Tja, meine Lieben!

Über mein Frauchen könnte ich so viel schreiben, das würde den Rechner sprengen. Ich halte mich kurz!

Als erstes kann ich sagen, dass sie mich von Herzen liebt und ich sie. Habe sie gut “beaugapfelt” und sie dann auch selber ausgelesen. Das ist die beste Tat in meinem Leben. Sie lebt nämlich nicht allein. Zu ihr gehören noch Erich, Daniel, Carla, Michael, Nico (grrr) und Timi. Die beiden Letztgenannten haben 4 Pfoten und schnurren.

Jeder in dieser Familie hat bei mir einen speziellen Stellenwert.

Claudia ist mein Alphatier, also der big Boss, auch im Schmusen.

Erich, ist mein Chef, nicht nur auf dem Hundesportplatz. Der “Mann” für alle Fälle.

Daniel ist immer bereit, die lustigen Seiten des Lebens mit mir mir zusammen zu entdecken, ein Freund für alle Lebenslagen.

Carla, tja, für die schlägt mein Herz immer ein paar Takte schneller (seht ihr meinen schmachtenden Blick?)

Michael ist der absolute Spielprofi. Immer wieder erfindet er neue Spielchen, echt toll!

Zurück zu meinem Frauchen. Sie nimmt mich ca. 3x pro Woche mit in die Schule. Lehrer sein ist das Schönste das es gibt. Ich bin ein Schulfreak. Oft werde ich um meine Meinung gebeten. Wir reden sowieso viel miteinander. Ich erzähle ihr meine Sorgen und sie vertraut mir ihre an. Sie hat immer ein offenes Ohr für meine Anliegen, ausser wenn ich bei Tisch bettle. Dann kann diese Frau so hart wie Stahl sein. Das würde man ihr gar nicht geben. So kann man sich täuschen…

Mein Leben bei meinen Lieben ist wunderschön und ich freue mich jeden Tag über all die Annehmlichkeiten, die man mir bietet. Ich bin einfach happy. Ich bin in ein warmes Nestchen gefallen und dafür mehr als nur dankbar. Das zeige ich meiner Familie mit all meiner Liebe. Notfalls würde ich für sie mein Leben geben.

Alles Liebe

Dajosch Glückspilz

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.